Planinka Prolom-Wasser Lukovska Banja Teufelsstadt

Das heilsame Prolom-Wasser



Das Prolom-Wasser gehört zur Wassergruppe mit hohen balneologischen Werten.

Es ist gekennzeichnet durch:

1. Hohe Alkalinität (pH 8.8 – 9.2) und ausgeprägte Dominierung des Hydrocarbonat-Ions, wodurch das Prolom – Wasser die Alkalreserven des Blutes erhöht und die Gefahr von einer Azidose vermindert. Das Wasser fördert die Eliminierung freier Radikale und anderer schädlicher Produkte des Metabolismus, neutralisiert Magensäure, vermindert die Entstehung von Harnsäure, fördert ihre Eliminierung und vermindert die Möglichkeit für die Entstehung von Harnsäurekristallen, verbessert die sekretorische Funktion der Leber, alkalisiert Urin und erhöht die Lösbarkeit von Cystin, der den Hauptverursacher einer rekurrenten Renalkalkulose darstellt.

2. Niedrige Mineralisierung – niedriger Natriumgehalt, belastet nicht die Funktion der Nieren und des kardiovaskulären Systems.

Dank seinen einzigartigen Charakteristiken, wirkt das Prolom-Wasser wohltuend bei folgenden Erkrankungen:

  • der Nieren und Harnleiter,
  • der Verdauungsorgane,
  • der Haut,
  • Rheumatismus.
Prolom-Wasser hat eine wichtige Rolle bei der Prävention und Erhaltung der Gesundheit. Es gehört zu seltenen Wasserarten, die wir das ganze Leben lang trinken können.

Chemische Zusammensetung des Prolom-Wassers:
Der trockene Rest bei 180C° 148 mg/l
pH 8,8-9,2
CO2(g/l) 0,0
Metasiliciumsäure <3,25 mg/l
Analyse (mg/l)
Kationen
Na+ 47,80
K+ 0,50
Ca++ <3,00
Mg++ <0,10
Anionen
Cl- 2,00
F- 0,12
SO4 3,00
HCO3 72,60
Analyse durchgeführt: Institut für Rehabilitation Belgrad – Dienststelle für Balneoklimatologie, 25.03.2014.